Rückblick 2013: 15. ITG-Fachtagung für Elektronische Medien

Am 26. und 27. Februar 2013 fand die ITG-Fachtagung für Elektronische Medien zum 15. Mal an der Technischen Universität Dortmund statt.

Die Veranstaltung wurde von der ITG und der FKTG ausgerichtet.

Die Hauptveranstaltung

Der Vorsitzende der FKTG Prof. Dr.-Ing. Klaus Ruelberg (links) eröffnete die Tagung mit einem Grußwort. Anschließend stellte Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Kays (rechts) das aus sechs Sitzungen bestehende Tagungsprogramm vor. Es wurden interessante Beiträge aus den Bereichen Medienproduktion, -verarbeitung und -verteilung sowie Hardware vorgestellt und diskutiert.

Die Kaffeepausen und die Postersitzung boten sowohl reichlich Stärkungsmöglichkeiten als auch Zeit für fachlichen Austausch und Demonstrationen.

Der Gesellschaftsabend

Der Gesellschaftsabend fand am ersten Tagungstag statt. Eröffnet wurde dieser mit einer Führung durch das „Dortmunder U“, ein Wahrzeichen Dortmunder Industriekultur im Zentrum der Stadt. Im Anschluss wurde im Turmrestaurant „VIEW“ diniert, welches neben dem leckeren Buffet eine beeindruckende Aussicht auf die nächtliche Dortmunder Skyline bot. Auch hier war in lockerer Atmosphäre reichlich Zeit für Diskussionen privater und fachlicher Natur gegeben.


© Adolf Winkelmann / www.fliegende-bilder.de